Projekt Okrasa Teil 2

 Da der Motor in einen Bus kommt, ist zu wenig Platz für die Okrasa Filter. Anstelle der Okrasa Ansaugrohren haben wir uns für die originalen VW Pilzluftfilter entschieden
 Hübsch oder? Verblechung ist jetzt auch fertig angepasst,
 Schwungrad 8-fach verstiftet
 Etwas erleichert :-) (Didi sei Dank!)
 Von Gene Berg ein Zusatzölsumpf
 Von Porsche ein Kurbelwellenpulley
 Lüfterkasten modifiziert
 und lackiert
 Vorher...
 ...nachher

Kommentare:

sigi hat gesagt…

Isch das am Guido sine?

Roli34 hat gesagt…

Genau

Guido Bosshart hat gesagt…

Das Isch üses (em Roli und mis) gemeinsame Baby ;-)
Okrasa by Roli Gentner !!

sigi hat gesagt…

gseht huere schön us!
dä wör sich glaub no guet ime ovali mache;-)

Guido Bosshart hat gesagt…

Guet weiss ich was Du mit "H" huere meinsch ;-))
Dä gseht so guet us, dass er dschad isch zum Ibaue,
eigentlich müsst mer dem Motor es speziels Podest mit Vitrine
baue. Doch für das hät dä Roli dä nöd gmacht.
Er hät scho es plätzli, doch das spöter.

Roli34 hat gesagt…

Das isch so ;-) Bald chunt d'Fortsetzig