Berg in Berschis


Eine erste Einbauprobe war erfolgreich auch wenn's noch einbisschen Anpassung benötigt. Und weil die blaue Verblechung ein bisschen scheisse aussieht...


... hab ich einfach ein bisschen Farbe weggenommen, und schon siehts besser aus


und wenn man das Ganze etwas näher betrachtet sieht man einen interessanten Schriftzug


Wo Gene Berg draufsteht ist hier auch Gene Berg drin. Und wer sehen möchte was sonst noch verbaut ist, schaut einfach unter vw.wildhaber.org nach

Kommentare:

Guido Bosshart hat gesagt…

Wow, nimmt langsam Form an.
Wenn man alle Berichte und Fotos von Didis Projekt "studiert",erkennt auch ein
Nichtschrauber, das dort nicht gebasetelt wird, sondern das feinste Autochirurgie auf höchstem Niveau ausgeführt wird.
Denke nach Vollendung dieser "Operation" ist Euch der Doktortitel sicher.
Dann kann man sagen : Seht dort fährt Profesor Didi mit seinem Asistensartzt Gentner.

Roland eins muss hier mal gesagt werden. Du bist unser bester Blogger !! Ich freue mich über jeden Deiner bloggs und frage mich
manchmal, wie bringt Roland nur alles unter einen Hut ???
PS: Wie steht es mit Eurem Australienfotobuch ?? Bestimmt schon fertig ??
Letzter stand war Seite 20 und 70 Fotos von 700.
Ja,ja ich weiss man muss prioritäten setzen.

Scho recht mach wieter so !!!
Gruss us em Unterland

Roli34 hat gesagt…

Danke, danke Guido für die vielen Blumen. Ja, du hast recht, das Australienbuch hat mittlerweile 128 Seiten und gut 500 Fotos und ist sozusagen beim Buchbinder. Somit heisst es für mich nur noch warten. Darum hatte ich am Weekend auch wieder Zeit zum bloggen.
Gruass us am Bündnerland